· 

Die Salza

Die Salza

18 mm, f/22, 0,3 Sek, ISO 100
18 mm, f/22, 0,3 Sek, ISO 100

Bei diesem Motiv ist der Kamera-Standpunkt so gewählt das die Felsen vom linken und rechten Bildrand von unten schräg in das Bild führen. Durch das verwenden eines Polfilters werden die Farben satter dargestellt und die Belichtungszeit etwas verlängert (Bild oben). Mit einem Grauverlauffilter habe ich die hellen Bereiche im Bild abgedunkelt. Eine weitere Aufnahme habe ich zusätzlich mit einem Graufilter +6 Blenden erstellt (Bild unten).

20 mm, f/11, 30 Sek, ISO 100
20 mm, f/11, 30 Sek, ISO 100

Wo?

Palfau, Steiermark, Österreich

Von der Erlauftal Straße B25 geht ein gekennzeichneter Weg zum Salza-Steg. Vor dem Steg muss man über einige Felsen und Bäume einen Abhang hinunter klettern um in die Bucht zu gelangen von welcher das Foto aufgenommen wurde.

EOS M50 + EF-S 18-135mm @ 20 mm, f/11, 30 Sek, ISO 100
EOS M50 + EF-S 18-135mm @ 20 mm, f/11, 30 Sek, ISO 100
EOS M50 + EF-S 18-135mm @ 20 mm, f/11, 30 Sek, ISO 100
EOS M50 + EF-S 18-135mm @ 20 mm, f/11, 30 Sek, ISO 100

Wann?

Ganzjährig, außer es liegt Schnee und ist eisig, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang bei Schönwetter. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0